Jörg Bollow im Office von Sales2B

Werdegang

Jörg Bollow startete seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Ericsson GmbH und wurde dort im weiteren Verlauf Marketing Manager. Der Unternehmenszweig wurde in dieser Zeit an den finnischen Nokia Konzern verkauft. Dann zog es ihn zum Start der digitalen Mobilfunknetze in Deutschland 1992 in seine Heimatstadt Münster zurück, zur ortsansässigen Hutchison Mobilfunk GmbH. 1995 folgte er dann dem Ruf der T-Mobile nach Bonn und London mit unterschiedlichsten Marketingfunktionen und war Pionier für mobiles Internet. Später wechselte er zur T-Online nach Darmstadt in den Bereich mobiles Internet, um dort dieses Geschäftsfeld weiterzuentwickeln und internationale Koordination zu verantworten. Von 2004 bis zum Ende der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zeichnete er als Vice President Marketing, Products und Sales für den Gesamtkonzern und alle Marken gegenüber der FIFA verantwortlich. Von 2006 bis 2009 übertrug im der Vorstand die Verantwortung für das weltweit einmalige Innovationsprojekt T-City innerhalb der Group Headquarters. Nach 14 Jahren im Konzern Deutsche Telekom AG beendete Bollow seine dortige Laufbahn, http://www.wuv.de um sich einer unternehmerischen Verantwortung zu widmen. http://www.horizont.net
Seit April 2009 bis heute ist er als Innovations-Berater und Digital Transformation Champion aktiv und führt als Referenzen unter anderem die Deutsche Telekom AG, Vodafone Deutschland GmbH & Vodafone plc, Toshiba Computer Systems GmbH und die Hamburger Top-Kreativschmiede Thjnk AG. Im Januar 2014 übernahm er die Funktion als Director Innovation & Customer Experience Management in der Bisnode Deutschland GmbH, einem der führenden europäischen Anbieter für Wirtschaftsinformationen im Kontext Smart Data & Analytics, tätig.  Im Dezember 2015 wurde er als Mitglied der Geschäftsleitung der Bisnode Deutschland GmbH berufen. https://www.bisnode.de

Im Januar 2017 folgte die Berufung in das Management Board bzw. GMT Group Management Team der Bisnode AB Stockholm (heute Dun & Bradstreet Europe) https://www.dnb.com/de-de/ als Chief Marketing Officer https://www.bisnode.com.

Ende Juni 2017 hat er erfolgreich das Executive Education Programm an der INSEAD Business School für Strategy in the Age of Digital Disruption absolviert. Zertifikats-Link: INSEAD CVTrust Certificate

Im April 2019 hat er seine Beratertätigkeit im Kontext Digitalisierung. wieder aufgenommen. Seit Mai 2019 ist der passionierte Digital-Manager zusätzlich als Senior Advisor bzw. Digitalbeirat aktiv DER DIGITALBEIRAT.

Seit 2020 ist er auch regelmäßig als „Advisor“ für eine Reihe von global agierenden Insights & Research Firmen für „Investments“ und „Expert Networks“ tätig.

Ab Mai 2020 war er als „Data & Market Advisor“ bei Sales2B.AI und später als „Head of GTM“ tätig – ein Artificial Intelligence B2B Sales Intelligence SaaS Startup in der ICT/IT Branche (Bootstrapped Company) https://sales2b.io/coffee-talk-mit-joerg/

Seit Mai 2021 ist er „COO & Chief Customer Officer“ bei Minxli.com – einem Digital Health Startup im Bereich SaaS Video Consultation Services und Digital Process Management Software Business (Private & Business Angel Investors backed Company) https://minxli.com/ueber-uns/

Sie können Jörg auch hier finden:

https://www.linkedin.com/in/bollow

https://medium.com/@joerg.bollow

https://www.polywork.com/bollow

Arbeitsschwerpunkte

Jörg Bollows Arbeitsschwerpunkte liegen auf Innovationsmanagement, digitaler Transformation & Digitalisierung und GoToMarket-Strategien. Er arbeitet dabei branchenübergreifend sowohl für Startup & mittelständische Unternehmen und Konzerne als auch für Institutionen und Organisationen im politischen und sozialen Bereich. Wer sich tiefer mit Innovationen beschäftigen mag, dem seien an dieser Stelle zwei berufliche „Vorbilder“ nahegelegt: Clayton M. Christensen und Steve(n) P. Jobs

Neben seinem funktionalen Hauptfokus auf die drei Säulen seiner Beratung = „Wachstum, Technologie und Digitalisierung“ begeistert er sich sehr für „New Work“ – und fühlt sich dabei inspiriert von Frithjof Bergmann (New Work New Culture: Work We Want And A Culture That Strengthens Us) und Simon Sinek (u.a. „Find your  why“).

INSEAD Executive Education